Lampion Taunusstraße

Fotografie – DDC „high lights“ Luminale

DIE VIELFALT DES BAHNHOFSVIERTELS

HINTERGRUND

Unter dem Titel "High Lights – Kreativwettbewerb zum Thema Cultural Diversity" veranstaltete der Deutsche Designer Club einen Kreativwettbewerb zur Gestaltung von Lampions in der Frankfurter Taunusstraße anlässlich der Luminale 2018.

UMSETZUNG

Das Bahnhofsviertel hat jede Nacht sein eigenes Lichtspektakel. Neonlichter spiegeln sich in den Gesichtern. Wegen der Menschen, die dort leben, arbeiten, feiern oder durchreisen ist das Viertel gelebte "Cultural Diversity". Und genau diese Vielfalt zeigen wir anhand von 60 Portraits.

Entstehungsjahr

2018

Kompetenzen

Fotografie

Personenkurator

Oskar Mahler